Flughafen

Oft wird von Airports oder Flughäfen geredet. Dann sind meistens riesige Anlagen gemeint, auf denen kommerzieller Flugverkehr stattfindet. Doch diese Anlagen sind eigentlich komplexe Infrastrukturen. Denn auf diesen müssen nicht nur die ganzen Flugzeuge gewartet und gepflegt werden, sondern auch den Passagieren einen angenehmen Aufenthalt am Flughafen gewährleistet. Zudem muss auch den Menschen vor Ort eine Sicherheit gewährleistet werden. Dazu sind komplexe Infrastrukturen nötig. Jeder große Flughafen der Welt muss somit sehr viel Personal beschäftigen. Da der Flugverkehr jedoch fast nie zum Erliegen kommt, müssen bestimmte Arbeitsabläufe zyklisch vollzogen werden. So zum Beispiel das Befüllen der Flugzeuge und das Beladen der Gepäckstücke am Flughafen. An Airports wie dem Frankfurter Flughafen Starten und Landen Flugzeuge zur Rush Hour im zwei Minuten Takt. Dies ist nur durch eine perfektionierte Organisation zu bewerkstelligen. Zu diesen Zeiten haben die Mitarbeiter des Flughafens besonders viel Stress. Denn es ist nicht immer leicht den wartenden Passagieren alles recht zu machen. Darum ist es als Passagier wichtig zu wissen was ein Flughafen bietet und wo jener Passagier seine Wartezeit überwinden kann. An Flughäfen gibt es in der Duty-free Zone, also der Zone zwischen zwei Zollkontrollen, immer die Möglichkeit etwas zu Trinken oder zu Essen. Passagiere sollten immer Informiert einen Flughafen betreten. Somit wird Stress verhindert und ungewollten Zeitdruck.

Aufgaben von Flughäfen

Flughäfen haben im Grunde multiple Aufgabenfelder. Das Anreisen sollte sehr einfach für den Passagier sein. Es ist wichtig dass selbst der kleinste kommerzielle Flughafen eine gute Verknüpfung zu den anderen öffentlichen Verkehrsmitteln hat. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gehören Bus, Bahn, Taxi, U-Bahn, Straßenbahn, Bahn und auch das Flugzeug. Es ist nämlich ziemlich Ärgerlich, wenn nur schwer ein Flughafen ohne eigenes Auto erreichbar ist. Ein Airport mit einer guten Verkehrsverknüpfung hat immer vier verschiedene Verkehrsrichtungen. Boden-Boden, Luft-Boden (Ankunft), Boden-Luft (Abflug) und Luft-Luft auch bekannt als Transitverkehr.

Danach folgt die Gewährleistung eines angenehmen Aufenthaltes und den Erhalt der Sicherheit. Fluggäste sollte der Aufenthalt auf dem Flughafen trotz geplanten und nicht eingeplanten Wartezeiten so angenehm wie möglich gestaltet werden. Jeder Flughafen ist immer so aufgebaut, dass die Fluggäste mehrere Sicherheitsbereiche durchlaufen. Vor dem Boarding  müssen die Passagiere zur Personen- und Gepäckkontrolle. Bei dieser werden die Gepäckstücke und die Personen auf unerlaubte Gegenstände überprüft. Laptops werden dabei separat am Flughafen überprüft. Es kommt dabei öfters dazu, dass das Gepäck der einzelnen Passagiere nicht völlig frei von nicht gestatteten Gegenständen ist. Haargel zum Beispiel darf nicht in zu großen Mengen mitgenommen werden. Flüssigkeiten dürfen nur in Behältnissen mitgeführt werden, die hundert Milliliter fassen können oder weniger. Am Flughafen darf somit in ein Gepäck nicht mehr als einen Liter beinhalten. Überschüssige Flüssigkeiten werden leider weggeworfen. Meistens denkt der Passagier nicht dran, was alles als Flüssigkeit deklariert wird. Sonnencreme, Haargel und auch andere Cremes und Gele werden als Flüssigkeit definiert. Falls Sie sich genauer über die Vorschriften für das Mitführen von Handgepäck und Gepäck informieren möchten, können Sie dies auf dieser Seite tun. Denn es gibt eine Menge Vorschriften, die jeder Besucher an einem Flughafen einzuhalten hat. Doch nun zum nächsten Punkt. Denn nach der Personen und Gepäckkontrolle befindet sich der Passagier meistens direkt im zweiten Teil Terminals. Natürlich liegen sehr oft noch einige Läden auf dem Weg, um dem einzelnen Passagier die Möglichkeit zu geben, etwas mehr als einen Liter mitzunehmen. Dies bietet jeder Flughafen an. Es mag zwar tückisch klingen, da eventuell vor der Personen- und Gepäckkontrolle ein paar Flüssigkeiten entsorgen musste, jedoch dient dies nur der Sicherheit. Es können in diesen Shops auch Geschenke für den Empfang am Zielflughafen erworben werden. Lebensmittel, Spielzeug, edle Artikel und vieles mehr kann jeder dort erwerben.

Terminal

Nun am Terminal vom Flughafen angekommen kann auch gleich das richtige Gate für den Flug gesucht werden. An der Informationstafel kann sich dort über den eigenen Flug informieren. Name des Fluges, Zielort, Abflug und der momentane Status kann jeder dort finden. Meistens folgt daraufhin am Flughafen die unangenehme Wartezeit. Dies kann besonders auf die Nerven gehen, wenn sich jemand nicht mit anderwärtigen Tätigkeiten beschäftigen kann oder jemand alleine unterwegs ist. Noch einige Minuten vor dem geplanten Abflug auf dem Flughafen, werden die Gates für die ersten Passagiere geöffnet. Je nachdem mit welcher Airline Sie fliegen, kommt es auch mal dazu, dass falls die Airline eine First Class anbietet, die ersten Passagiere, die das Flugzeug betreten, die der First Class sind. Bei manchen Airlines werden zudem auch noch Kinder und deren Eltern bevorzugt. Da Kinder meistens ungeduldig sind. Am Flughafen werden die Passagiere mit den Flughafenbussen zu den Flugzeugen gebracht, falls das Boarding nicht über eine Fluggastbrücke vollzogen werden kann. Im Grunde haben die Angestellten diese Vorgänge zu führen. Zum einen zum erhalten der Sicherheit und zum anderen zum Wohle der Passagiere. Am Flughafen werden jedoch noch weitere  Aufgaben vom Personal erledigt um das Wohlbefinden zu verbessern. Selbst die Reinigungskräfte leisten einen großen Beitrag. Viele Menschen auf engem Raum bedeutet nämlich auch viel Dreck. Der Flughafen kann nämlich nicht davon ausgehen, dass jeder Fluggast in einem sauberen Zustand erscheinen wird. Verschmutzungen durch dreckige Schuhe sind nicht selten der Fall.

Flughafensicherheit

Heutzutage wird Sicherheit groß geschrieben. Dies hat auch mit den Anschlägen des elften September zu tun. Nach diesen wurden Weltweit die Sicherheitsvorkehrungen an fast jedem Flughafen verstärkt um den Passagieren weiterhin Sicherheit garantieren zu können. Flughäfen sind dank der Überwachungstechnologien gut zu überwachen. Herumstehende Gepäckstücke können somit schnell entdeckt werden. Diese können dann von der Flughafenpolizei auf gefährliche Inhalte überprüft werden. Jeder Passagier möchte einen Flughafen mit einem positiven Gefühl betreten. Ein Ort an dem sich jeder Reisender sicher fühlen kann. Vor allem, weil es nicht selten vorkommt, dass ein Passagier Flugangst hat und somit nicht noch eine zweite Sorge haben sollte. Das Aufgaben Gebiet der Sicherheitsbeamten an jedem Flughafen ist es zudem potentiell gefährliche und illegale Gegenstände wie auch Flüssigkeiten aufzufinden und diese aus dem Verkehr zu ziehen. Nötigenfalls muss auch noch der Führer des Gegenstandes oder der Flüssigkeit in Gewahrsam genommen werden. Nicht selten wird an so manchem Flughafen illegales Material wie Drogen und Waffen im Passagiergepäck oder am Passagier gefunden. Zudem führen oftmals asiatische Fluggäste unbewusst illegales mit sich. Viele Tiere stehen unter Artenschutz. Produkte, die aus diesen Tieren angefertigt werden, werden in Gewahrsam genommen.

Flugsicherheit

Zum einen gibt es noch die Flugsicherheit die sich rein der Sicherheit des Flugverkehrs widmet. Damit Flugzeuge an einem Flughafen nicht verunglücken, müssen diese auch bei Nacht oder Nebel den Weg auf das Roll und Flugfeld finden. Dafür gibt es die Befeuerung am Flughafen. Dies sind Beleuchtungsanlagen, die wichtige Teile des Flugfeldes beleuchten, beziehungsweise der Anfang und das Ende der Landebahn sichtlich markieren. Zudem werden auch Fahrzeuge die sich auf dem Rollfeld bewegen mit Leuchtsignalen ausgestattet um immer gut sichtbar zu sein. Auf einem Flughafen wird die Flugsicherheit von der Crew des Towers gewährleistet. Diese sind für die Start- und Landebefugnis verantwortlich. Die Flugüberwachung und Flugverfolgung wird meistens jedoch von einer anderen Stelle aus überwacht. Der Aufgabenbereich des Towers ist auch nur begrenzt. Somit ist die Infrastruktur entscheidend. Ein Flughafen hat einige Aufgaben zu bewältigen und dies hat auch meistens seinen Preis. Hohe Wartung- und Personalkosten sind somit für jeden Flughafenbetreiber mit einzuberechnen. Investitionen am Flughafen sind sehr wichtig und garantieren den Erhalt der nötigen Sicherheit.